RWK LG-Auflage und RWK Luftpistole mit 2 Meisterschaften abgeschlossen

Vergangene Woche wurde die RWK-Saison 2023/2024 in den Disziplinen LG-Auflage und Luftpistole abgeschlossen.

In der Disziplin LG-Auflage wurde unsere Mannschaft in der A-Klasse mit 12:4 Punkten und 7305,2 Ringen (913,15 Ringe im Schnitt) Meister und sie konnten sich somit den Aufstieg in die Gauliga sichern. RWK 2023/2024 – LG-Auflage – A-Klasse

Bei der Luftpistole konnte sich unsere 1. Mannschaft in der Gauliga mit 13:3 Punkten und 11229 Ringen (1403,63 Ringe im Schnitt) die Meisterschaft sichern. Die gesamte Tabelle und alle Ergebnisse gibt es hier: RWK 2023/2024 – LP – Gauliga

Wir gratulieren den Mannschaften recht herzlich!

Die Sportleitung und die Vorstandschaft

Sauschießen 2024 – LP und LG-Auflage Schützen räumen ab

Am Faschingssamstag, den 10.02.2024, fand bei einem gemütlichen Schlachtschüsselessen die Preisverteilung vom diesjährigen Sauschießen statt.

Wir konnten 43 Vereinsmitglieder zum Schießen begrüßen wovon 29 Teilnehmer am Schießstand versuchten das beste „Blattl“ zu erziehlen. Bei der Teilnehmerzahl ist laut Schützenmeister Bernhard Braun durchaus noch etwas „Luft nach oben“ und er würde sich künftig wieder eine größere Beteiligung wünschen, dennoch können wir im Großen und Ganzen zufrieden sein.

Dieses Jahr räumten die LP und LG-Auflage Schützen so richtig ab, die Plätze 1 bis 5 wurden ausschließlich von Schützen dieser Disziplinen belegt.

Sieger des Schießens wurde Willi Stegmair mit einem 21,1 Teiler (erzielt mit der Luftpistole) gefolgt von Karl Sternecker mit einem 23,6 Teiler (LG-Auflage).

(Foto: Sandra Harlacher)

Anfangsschießen in der Trap-Abteilung

Auf dem Bäckerberg fand am Samstag, 20.01.2024, bei sonnigem Wetter und kalten Temperaturen das alljährliche Trap-Anfangsschießen statt.

Abteilungsleiter Stefan Fischer freute sich über die große Beteiligung. Insgesamt nahmen 20 Schützen und Schützinnen teil.

Beim Glücksschießen gewann Steven Trautmann, welcher sich die Anfangsscheibe für das Jahr 2024 sichern konnte.

Im Anschluss an das Schießen fand noch die jährliche Abteilungsversammlung statt. Stefan Fischer verteilte Urkunden und Anstecknadeln für die besten Schützen des Jahres 2023. Der Wanderpokal ging dieses Jahr an Gerhard Gärtner. Die Trap-Anfangsscheibe 2023 wurde an den Gewinner aus dem letzten Jahr, Peter Drexel, übergeben.

Bei geselligem Beisammensein ließen die Schützen den Tag ausklingen.

(Foto: Christopher Martin)

Salvatorschützen beim 100 Schuss Turnier in Tandern

Auch dieses Jahr haben wir wieder zahlreich beim 100 Schuss Turnier in Tandern teilgenommen. Mit 1 Schützin und 3 Schützen mit dem Luftgewehr und 4 Schützen mit der Luftpistole konnten wir einen kompletten Durchgang belegen, wir hatten deshalb den Schießstand exklusiv für uns und da wir den ersten Durchgang des gesamten Turniers bestritten haben, haben wir das Turnier quasi eröffnet. Auch wenn nach den 100 Schuss jeder abgekämpft war, es hat wieder viel Spaß gemacht. Ein paar Eindrücke vom Schießen findet ihr auf den folgenden Bildern.

(Fotos: Bernhard Braun, Manfred Prummer)

Terminpläne 2024

Die Terminpläne für 2024 aus den verschiedenen Abteilungen stehen jetzt zum Herunterladen zur Verfügung. Die PDF-Dokumente findet Ihr unter Termine oder unter Infothek/Download.

Wir freuen uns auf eine zahlreiche Teilnahme an den verschiedenen Aktivitäten.

Böllerschützen beim Dreikönigsschießen in Emmering

Die beiden Böllergruppen aus Emmering veranstalten im jährlichen Wechsel ein Dreikönigsschießen – ein Jahr in Gernlinden am See, ein Jahr am Emmeringer See. Dieses Jahr war der Emmeringer See dran.
Trotz des ungemütlichen Wetters fanden sich ca. 50 Böllerschützen und eine Kanone ein. Nach dem Einzug der Sternsinger, Fahnenabordnungen, der Blaskapelle Emmering, der Geistlichkeit und dem Emmeringer Bürgermeister wurde eine Ökumenische Andacht gefeiert, bevor das Dreikönigs-Böllern am See stattfand.
Die Salvatorschützen Adelzhausen waren mit 8 Schützinnen und Schützen eine der stärksten Gruppen und mit unseren großkalibrigen Schaftböllern auch nicht zu überhören.
Zum Abschluss wurde gemeinsam bei guter Stimmung auf das neue Jahr angestoßen.

Gutes Neues Jahr 2024!

Die Salvatorschützen Adelzhausen wünschen Euch und Euren Familien ein glückliches, erfolgreiches und vor allem gesundes neues Jahr 2024!

Viele Grüße, bleibt’s gesund und hoffentlich bis bald.

Die Vorstandschaft

Neujahrsschießen der Böllerschützen

Am 1. Januar um 15.00h wird am Bürgerhaus in Adelzhausen das neue Jahr wieder „angeschossen“.
Mit Verstärkung der Böllerschützen aus Sittenbach sorgen die Böllerschützen der Salvatorschützen Adelzhausen für den traditionellen Auftakt für 2024.
Bürgermeister Lorenz Braun wird wieder seine Neujahrsansprache halten und es ist auch ein Eintrag in’s Goldene Buch der Gemeinde Adelzhausen geplant.
Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt: Original Thüringer Bratwurst und Halsgrat vom Holzkohlegrill, dazu Glühwein oder Bier. Was will man mehr?
Wir würden uns sehr freuen, zahlreiche Kameradinnen und Kameraden der Salvatorschützen begrüßen zu dürfen!

Mit Bayerischem Böllerschützengruß,
Thomas Goldstein, Schussmeister