Einblick Luftdruck-Abteilung

Luftdruck-Abteilung

Als älteste unserer vier Abteilungen präsentiert sich auch die Luftdruckabteilung mit Ihren zahlreichen aktiven Schützen im Rahmen unseres Internetauftritts.

Die direkten Auswirkungen des zweiten Weltkriegs waren noch deutlich spürbar als bei uns in Adelzhausen im Zuge der Normalisierung die ersten Schießaktivitäten in den Dorfgaststätten unter strengen Auflagen wieder aufgenommen wurden. Gesellschaftlich geprägt, wurden damals die ersten Schießabende mit den immer noch im Verein befindlichen Zimmerstutzen durchgeführt.

Im Laufe der Zeit stellte sich aber das immer sportlich geprägtere Luftdruckschießen, unter anderem durch die Einführung der immer noch aktuellen Rundenwettkampfdurchführung im Gau Altomünster und der vereinsübergreifenden Schießmöglichkeiten ein. Hier ist unsere Luftdruckabteilung durch unseren Untergruppierungen mit Luftpistole und Luftgewehr mit großen sportlichen Erfolgen, teilweise bis zur Teilnahme von deutschen Meisterschaften über die Gaugrenzen erfolgreich. Aktuell führen wir die Gauwettkämpfe mit 7 Mannschaften in der Gewehrstruktur, mit 1 Mannschaft im Auflagewettbewerb und mit 2 Mannschaften aus der Pistolenabteilung durch. Bald möchten wir auch mit der Jugendabteilung, die bei uns durch die Ausübung des Schießsportes auch in Disziplin, Konzentration und Verantwortungsbewusstsein geschult wird, in die Wettkampfgeschehnisse auf der Gauebene eingreifen. Zur frühstmöglichen Jugendförderung steht auch ein spezielles Lasergewehr zur Verfügung.

Durch die erst kürzliche Fusion unserer beiden Urvereine führt die Luftdruckabteilung die Schießabende und die Wettkämpfe auf den beiden Schießstätten, befindlich bei unseren Vereinswirten im Gasthaus Dillitz und im Hotel Gasthof zur Linde durch. Hier stehen uns insgesamt 18 Schießstände zur Durchführung der Aktivitäten zur Verfügung.

Traditionsgebunden werden bei uns aber auch gesellschaftlich geprägte Veranstaltungen durchgeführt. Hierzu gehören u.a. unser Anfangsschießen, das Sauschießen, das Er und Sie Schießen und das Endschießen. Ohne die Sportgeräte benutzen zu müssen ist auch unser Kaffeekränzchen und die Saisonabschlussfeier sehr beliebt. Der gesellschaftliche Höhepunkt unseres Vereinsjahres besteht aber in der Durchführung des Königsschießens mit der Bestimmung unseres Jungschützenkönigs/-königin und des Schützenkönigs/-königin, welche uns in der Ausübung Ihres einjährigen „Amtes“ auch in allen vereinsübergreifenden Schützenfestaktivitäten vertreten.

Wir würden uns freuen, wenn wir Ihr Interesse durch diesen kleinen Auszug aus unserem Vereinsleben wecken konnten. Wie in allen anderen Abteilungen besteht generell sehr gerne die Möglichkeit unseren Verein kennenzulernen. Hierzu einfach bei Aktivitäten vorbeikommen.