Saisonstart der Luftdruckabteilung

Am kommenden Freitag, 24.09.2021 started die Luftdruckabteilung in die neue Saison mit einem Vereinsabend mit Anfangsschießen beim Dillitz. Beginn ist um 19 Uhr.

Den aktuellen Terminplan der Luftdruckabteilung mit allen geplanten Terminen/Veranstaltungen findet Ihr mittlerweile auch in der Infothek/Download und im Kalender der Homepage.

Wir weisen darauf hin, dass bei allen Schießen und Veranstaltungen die aktuell geltenden Corona-Maßnahmen für Gaststätten und Aktivitäten im Innenbereich einzuhalten sind. Das bedeutet insbesondere die Einhaltung der ‚3-G Regel‘, d.h. Zutritt kann nur Personen gewährt werden, die vollständig geimpft, genesen oder negativ getestet sind (als Testnachweis gilt ein maximal 24h alter Antigen-Schnelltest oder ein maximal 48h alter PCR-Test). Jeder Teilnehmer wird beim Ankommen kontrolliert. Um die Kontrolle zu unterstützen, bitte den jeweiligen Nachweis unaufgefordert bei der Aufsicht/Schießleitung vorzeigen.
Hinweis: Ein „Selbsttest vor Ort“ kann aus organisatorischen Gründen nicht durchgeführt werden und wird deshalb nicht als Testnachweis akzeptiert.

Die Sportleitung und Vorstandschaft

Einladung zur ordentlichen Mitgliederversammlung 2021

Am Freitag, den 17. September 2021 sind alle Mitglieder zu unserer ordentlichen Mitgliederversammlung 2021 eingeladen. Die Versammlung findet um 19.30 Uhr im Vereinslokal Dillitz statt.

Wir weisen darauf hin, dass bei der Mitgliederversammlung die aktuell geltenden Corona-Maßnahmen für Gaststätten und Versammlungen einzuhalten sind. Das bedeutet insbesondere die Einhaltung der ‚3-G Regel‘, d.h. Zutritt kann nur Personen gewährt werden, die vollständig geimpft, genesen oder negativ getestet sind (als Testnachweis gilt ein maximal 24h alter Antigen-Schnelltest oder ein maximal 48h alter PCR-Test). Eine Kontrolle und die Registrierung finden am Eingang statt.

Tagesordnung:
1. gemeinsames Abendessen
2. Begrüßung und Totengedenken
3. Bericht des 1. Schützenmeisters
4. Bericht der Luftdruckabteilung
5. Bericht der Trap-Abteilung
6. Bericht der KK-Abteilung
7. Bericht der Fahnenabordnungen
8. Bericht der Böllerschützen
9. Bericht des Kassiers
10. Bericht der Kassenprüfer und Entlastung der gesamten Vorstandschaft
11. Ehrungen
12. Wünsche, Anträge und Sonstiges

Wir freuen uns über Eure Teilnahme!

Die Vorstandschaft

Informationen bzgl. Saisonabschlussfeier und Wiederaufnahme von Schießen

Erfreulicherweise haben sich die Inzidenzwerte in den vergangenen Wochen im Landkreis Aichach-Friedberg und den umliegenden Landkreisen sehr positiv entwickelt und wir stehen aktuell auf einem konstant niedrigem Niveau. Aufgrund dieser positiven Entwicklung sind verschiedene Vereinsaktivitäten unter bestimmten Auflagen endlich wieder möglich. Allerdings geht noch nicht alles und deshalb möchten wir Euch heute ein paar Informationen bzgl. Saisonabschlussfeier und Wiederaufnahme von Schießen geben.

Saisonabschlussfeier

  • Zwar sind unter bestimmten Umständen Vereinsveranstaltungen wieder möglich, allerdings ist es derzeit immer noch nicht möglich die Saisonabschlussfeier, so wie sie bisher stattgefunden hat, durchzuführen.
  • Außerdem sind Feiern auf öffentlichen Plätzen und Anlagen derzeit immer noch untersagt.
  • Die Saisonabschlussfeier kann deshalb nicht wie geplant am 25. Juni stattfinden.
  • Aus diesem Grund haben wir entschieden die Saisonabschlussfeier abzusagen und für dieses Jahr nochmal ausfallen zu lassen.

Wiederaufnahme von Schießens

  • Sport ist mittlerweile wieder in jeder Art und grundsätzlich ohne Personenbegrenzung gestattet. Im Innenbereich müssen wir allerdings die Zahl der gleichzeitig anwesenden Personen so begrenzen, dass die Einhaltung des Mindestabstands von 1,5 m zu jeder Zeit gewährleistet ist.
  • Voraussetzung für die Sportausübung ist nach wie vor die Einhaltung bestimmter Auflagen und ein aktuelles Schutz- und Hygienekonzept. Beides haben wir aktualisiert und wo nötig angepasst.
  • Alle Auflagen und weitere Informationen bzgl. Abstandsregeln, Desinfektionsmaßnahmen, etc. sind an allen Schießanlagen ausgehängt.
  • Unter diesen Voraussetzungen konnten wir den Schießbetrieb in der KK/GK-Abteilung und in der Trap-Abteilung endlich wieder aufnehmen.
  • Die Luftdruckabteilung wird nach der Sommerpause wieder mit dem Schießen starten. Für die Jugend ist geplant bei Bedarf/Interesse zwischendurch das ein oder andere Training durchzuführen.
  • Informiert Euch bitte über die Homepage oder die Abteilungs-/Jugendleiter wann bzw. welche Schießen stattfinden.

Wir wünschen allen Schützinnen und Schützen für den Neustart alles Gute und schon mal Gut Schuss!

Außerdem möchten wir an alle Teilnehmer/-innen von Schießen appellieren, die Abstands- und Hygieneregeln zu beachten und auch alle weiteren erforderlichen Auflagen unseres Schutz- und Hygienekonzepts einzuhalten. Nur so können wir das Risiko einer Infektion vermindern und die Aufrechterhaltung des Schießbetriebs gewährleisten.

Noch ein kurzer Hinweis zur Jahreshauptversammlung. Wir prüfen derzeit wann und in welcher Art wir unsere diesjährige Jahreshauptversammlung nachholen können. Sobald es diesbezüglich neue Informationen gibt, werden wir Euch informieren.

Viele Grüße und bleibt’s gsund!

Die Vorstandschaft

Vereinsveranstaltungen und Trainingsabende müssen derzeit noch abgesagt bleiben

Erfreulicherweise sinken derzeit die Inzidenzwerte im Landkreis Aichach-Friedberg (und auch den umliegenden Landkreisen). Allerdings ist bei den aktuellen Werten die Sportausübung immer noch auf „kontaktfreien Individualsport“ beschränkt. Konkret bedeutet das, dass Sportschießen nur unter freiem Himmel allein, zu zweit oder mit den Angehörigen des eigenen Hausstands möglich wäre. Mit dieser Einschränkung ist ein sinnvoller Schießbetrieb immer noch nicht möglich.

Aus diesem Grund bleiben alle unsere Vereinsveranstaltungen und Trainingsabende immer noch bis auf Weiteres abgesagt .

Wir hoffen natürlich dass der positive Trend bei den Inzidenzwerten so weiter geht, so dass wir zum einen wieder zu mehr Normalität zurückkehren und zum anderen endlich wieder unseren Sport ausüben können.

Sobald wir mehr wissen bzw. sobald es nach einer Wiederaufnahme des Schießbetriebs aussieht, werden wir Euch selbstverständlich informieren.

Aktuelle Informationen und die derzeit geltenden Einschränkungen für den Schießbetrieb findet Ihr weiterhin z.B. auf der Homepage des Bayerischen Sportschützenbundes (www.bssb.de).
Die für unseren Verein geltenden aktuellen Regeln findet Ihr auf der Homepage des Landratsamtes Aichach-Friedberg (https://lra-aic-fdb.de)

Viele Grüße, bleibt’s gesund und bis bald.

Die Vorstandschaft

Alle Vereinsveranstaltungen und Trainingsabende müssen bis auf Weiteres abgesagt bleiben

Wir alle haben gehofft und die Daumen gedrückt, dass es mit den ursprünglich für heute vorgesehenen weiteren Lockerungen klappt und wir somit langsam auch wieder an eine Wiederaufnahme des Schießbetriebs in den verschieden Abteilungen denken können. Aber leider kam es dann doch anders.

Ihr habt es ja sicherlich alle selbst mitbekommen, aufgrund der in den letzten Tagen stark gestiegenen Inzidenzwerte im Landkreis Aichach-Friedberg (und auch den umliegenden Landkreisen) ist ab morgen, Dienstag 23.03.2021, kontaktfreier Sport im Freien erneut nur noch mit den Angehörigen des eigenen Hausstands sowie den Angehörigen eines weiteren Hausstands möglich (insgesamt max. 5 Personen). Sport im Inneren ist weiterhin untersagt.

Aus diesem Grund müssen alle unsere Vereinsveranstaltungen und Trainingsabende bis auf Weiteres abgesagt bleiben.

Wir hoffen natürlich immer noch, dass wir bald wieder zu etwas mehr Normalität zurückkehren und unseren Sport wieder unbeschwert ausüben können, aber aktuell ist leider noch etwas Geduld gefragt.

Sobald wir mehr wissen bzw. sobald es nach einer Wiederaufnahme des Schießbetriebs aussieht, werden wir Euch selbstverständlich informieren.

Aktuelle Informationen und die derzeit geltenden Einschränkungen für den Schießbetrieb findet Ihr weiterhin z.B. auf der Homepage des Bayerischen Sportschützenbundes (www.bssb.de).

Viele Grüße, bleibt’s gesund und bis bald.

Die Vorstandschaft

Gutes Neues Jahr 2021!

Die Salvatorschützen Adelzhausen wünschen Euch und Euren Familien ein glückliches, erfolgreiches und vor allem gesundes neues Jahr 2021!

Viele Grüße, bleibt’s gesund und hoffentlich bis bald.

Die Vorstandschaft

Weihnachtsgrüße und Vorgehen bzgl. Termine im Januar/Februar 2021

Ein turbulentes Jahr neigt sich dem Ende zu. Wir hatten alle gehofft, dass wir nach den Einschränkungen und den damit verbundenen Absagen im Frühjahr/Sommer endlich zu etwas mehr Normalität zurückkehren können (und das nicht nur für ein paar Monate). Leider hat uns die Pandemie immer noch fest im Griff und wir müssen wieder mit enormen Einschränkungen klarkommen.

Da im Januar/Februar 2021 einige Veranstaltungen/Schießen auf unserem Terminplan stehen, haben wir uns in der Vorstandschaft basierend auf den aktuellen Regelungen und Einschränkungen bereits jetzt Gedanken gemacht und Entscheidungen bzgl. weiterem Vorgehen getroffen. Was das für die einzelnen Termine bedeutet findet Ihr hier:

1. Januar 2021 – Neujahrsschießen: Bis zuletzt hatten wir gehofft, dass zumindest irgendein Schießen durchgeführt werden kann. Aufgrund des aktuellen Lockdowns und den damit verbundenen Einschränkungen muss das Neujahrsschießen aber leider abgesagt werden.

15. Januar 2021 – Er & Sie Schießen: Wir können uns nicht vorstellen, dass zu dem Zeitpunkt ein Schießen in dieser Art/Größenordnung durchgeführt werden kann bzw. darf. Deshalb haben wir uns entschieden das Er & Sie Schießen für 2021 abzusagen.

23. Januar 2021 – Jahreshauptversammlung: Wie bereits angekündigt, die Versammlung wird auf einen späteren Zeitpunkt im Jahr verschoben.

13. Februar 2021 – Schlachtschüsselessen u. Preisverteilung Sauschießen: Ähnlich wie beim Er & Sie Schießen können wir uns auch hier nicht vorstellen, dass wir Ende Januar / Anfang Februar das Sauschießen und das Schlachtschüsselessen in unserer gewohnten Form durchführen können bzw. dürfen. Wir möchten das Ganze auf gar keinen Fall komplett absagen und deshalb haben wir entschieden das Sauschießen und das Schlachtschüsselessen auf einen späteren Zeitpunkt im Jahr zu verschieben.

Übungsschießen: Alle Übungsschießen und sonstige Schießen sind bis einschließlich 10. Januar 2021 abgesagt. Für die weiteren geplanten Übungsschießen im Januar/Februar 2021 werden wir die Entwicklung in den nächsten Wochen abwarten und dann Anfang 2021 entscheiden wie es weiter geht.

Für alle die es noch nicht gesehen haben, auf der Gau-Homepage findet Ihr einen Weihnachtsbrief von unserem Gauschützenmeister mit Informationen u.a. bzgl. Neujahrsversammlung, Rundenwettkämpfe und Gaumeisterschaften.

Auch wenn es derzeit noch nicht wirklich nach einer schnellen Besserung aussieht, geben wir die Hoffnung nicht auf, dass wir bald wieder zu etwas mehr Normalität zurückkehren und unseren Sport wieder unbeschwert ausüben können. Lasst uns gemeinsam an einem Strang ziehen und unseren Beitrag dazu leisten damit endlich wieder sportliche und gesellschaftliche Aktivitäten das Vereinsleben bestimmen und nicht ein Virus.

Wir wünschen Euch schöne und besinnliche Weihnachtsfeiertage im Kreis Eurer Familien und auch schon mal einen guten Rutsch in ein hoffentlich besseres Jahr 2021!

Viele Grüße, bleibt’s gesund und bis bald.

Die Vorstandschaft

Alle Vereinsveranstaltungen und Trainingsabende bleiben im Dezember abgesagt, Verschiebung Jahreshauptversammlung 2021

Der seit Anfang November geltende „Teil-Lockdown“ wurde in den Dezember verlängert und sogar noch weiter verschärft.

Aus diesem Grund müssen alle Vereinsveranstaltungen und Trainingsabende bis Ende Dezember abgesagt bleiben.

Die ausgefallenen Vereinsmeisterschaften 2021 für LG, LP und LGA werden im neuen Jahr nachgeholt.

Unter den gegebenen Umständen und basierend auf der derzeitigen Entwicklung ist es auch sehr unwahrscheinlich, dass unsere eigentlich für Januar geplante Jahreshauptversammlung 2021 stattfinden kann. Wir haben uns deshalb entschieden die Versammlung auf einen späteren Zeitpunkt in 2021 zu verschieben.

Für die anderen Termine im Januar werden wir die Entwicklung der nächsten Wochen abwarten und Euch zeitnah über eventuell erforderliche Maßnahmen informieren.

Wir hoffen, dass wir bald wieder zu etwas mehr Normalität zurückkehren und unseren Sport wieder unbeschwert ausüben können.

Aktuelle Informationen und die derzeit geltenden Einschränkungen für den Schießbetrieb findet Ihr weiterhin z.B. auf der Homepage des Bayerischen Sportschützenbundes (www.bssb.de).

Wir wünschen Euch trotz der widrigen Umstände eine ruhige und besinnliche Weihnachtszeit!

Bleibt’s vor allem gesund und bis bald!

Die Vorstandschaft

Alle Vereinsveranstaltungen und Trainingsabende ab sofort bis Ende November abgesagt

Wir hatten alle gehofft, dass eine solche Maßnahme nicht noch einmal notwendig ist, aber wie Ihr sicherlich aus den Medien mitbekommen habt, es wird aufgrund der stark gestiegenen Infektionszahlen ab dem 2. November einen „Teil-Lockdown“ geben.

Aus diesem Grund sind alle Vereinsveranstaltungen und Trainingsabende ab sofort bis Ende November abgesagt.

Wir möchten unsere Ehrenamtlichen und die Mitglieder/Gäste keinem unnötigen Risiko aussetzen und deshalb haben wir uns nach Rücksprache mit der Trap-Abteilungsleitung entschieden bereits das Trap-Übungsschießen am kommenden Samstag abzusagen.

Die letzten Übungsschießen (indoor) hatten wir ja bereits aufgrund der rasant gestiegenen Infektionszahlen letzte Woche ausgesetzt.

Wir bedauern diesen Schritt, allerdings hat der Schutz und das Wohlergehen unserer Mitglieder und Gäste für uns die höchste Priorität.

Wir hoffen, dass wir bald wieder zu etwas mehr Normalität zurückkehren und unseren Sport unbeschwert ausüben können.

Sobald es neue Informationen gibt, werden wir Euch informieren.

Bleibt’s gesund und bis bald!

Die Vorstandschaft

Übungsschießen (indoor) bleiben vorsorglich abgesagt

Nachdem vergangene Woche der 7-Tage-Inzidenz Wert noch relativ stabil bei etwa 50 lag, ist der Wert in den letzen Tagen leider auf fast 100 angestiegen. Einige Nachbarlandkreise liegen auch schon über 100.

Es ist unsere Pflicht unsere Ehrenamtlichen und unsere Mitglieder/Gäste zu schützen und keinem unnötigen Risiko auszusetzen. Deshalb haben wir uns entschieden das Übungsschießen (indoor) vorsorglich weiterhin ausfallen zu lassen. Das betrifft alle Schießen der Luftdruck- und KK/GK-Abteilungen.

Ob das Trap-Schießen am kommenden Samstag stattfinden kann werden die nächsten Tage zeigen.

Wir werden das Infektionsgeschehen weiterhin sehr sorgfältig beobachten und bei Bedarf die Maßnahmen entsprechend anpassen.

Bleibt’s gsund und bis bald!

Die Vorstandschaft